Was kostet eine Behandlung?

Ihr Anliegen wird individuell und auf Sie zugeschnitten behandelt. Das erfordert je nach Erkrankung unterschiedliche Therapiekonzepte. Daher kann ich hier keine verbindlichen Angaben zu den Kosten geben. Ich stelle meine Rechnungen nach den Ziffern des GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker). In der Regel ergibt sich daraus ein durchschnittliches Stundenhonorar von ca. 65 €. Vor Behandlungsbeginn bespreche ich die anfallenden Kosten mit Ihnen.

Folgende Sätze gelten als unverbindliche Richtlinie:

Anamnese/Untersuchung und Beratung bis ca. 50 €

Homöopathische Erstanamnese (Dauer bis 2 Std.) incl. nachfolgende Repertorisation bis 150 € bei Erwachsenen, bei Säuglingen und Kleinkindern geringer. (Dazu kommen Kosten für die über die Apotheke zu beziehenden Arzneimittel, die jedoch in der Regel pro Konsultation einen Betrag von ca 6-15 € nicht überschreiten).

Homöopathische Folgetermine mit Verordnung, auch am Telefon ca. 20 – 40 €, je nach Dauer. Eine telefonische kurze Absprache/Feedback während einer homöopathischen Konstitutionstherapie (ohne Verordnung) ist kostenfrei!

Akupunktur je Termin bis 50 €, eine Eingangsuntersuchung ist erforderlich.

Craniosacrale Osteopathie je Termin bis 60 €, eine Eingangsuntersuchung ist erforderlich.

Private Krankenversicherungen oder private Zusatzversicherungen können diese Leistungen (anteilig) übernehmen. Bitte sprechen Sie vor Behandlungsbeginn mit Ihrem zuständigen Versicherungsvertreter. Meine Rechnungen müssen ungeachtet des Erstattungssatzes zu 100% bezahlt werden.

Da ich eine Bestellpraxis führe, fällt ein Ausfallhonorar an, wenn ein Termin nicht wahrgenommen oder später als 3h vor Beginn abgesagt wird.