Unterstützung für den weiblichen Körper

Frauen haben andere Schwachstellen als Männer. Das hängt mit der Physiologie zusammen, und auch mit der hormonellen Ausprägung. Sogar gleiche Krankheiten können sich bei Frauen mit anderen Symptome äußern als bei Männern.

Daher widme ich mich mit besonderer Sorgfalt der Gesunderhaltung des weiblichen Körpers. Ob PMS oder Menstruationsbeschwerden, Kinderwunsch oder Wechseljahrssymptome - viele Frauen vertrauen zur Linderung auf die Kraft der Natur. Begleitend zur schulmedizinischen Betreuung erstelle ich individuelle Therapiepläne, um das Wohlbefinden und die seelische Ausgeglichenheit zu steigern.

Aus der Welt der Pflanzenheikunde und der Homöopathie gibt es bewährte Rezepturen, harmonisierende Tees werden in der Volksheilkunde schon seit Jahrhunderten eingesetzt. Fragen Sie mich nach natürlichen Möglichkeiten zur Erhaltung der Gesundheit!