Powerfood und Vitamine für mehr Leistungsfähigkeit

Im modernen Leben bleibt nicht immer genug Zeit, sich gesund zu ernähren - das ist ein verbreiteter (Irr-) Glaube. Natürlich ist es nicht leicht, den Verlockungen der Bäckereien oder Fastfood-Stände zu wiederstehen. So schleicht sich heimlich eine ungesunde Ernährung ein, die dem Körper Energie entziehen und zu einem Mineralstoff- oder Vitaminmangel führen kann.

Kopfschmerz oder Müdigkeit nach dem Essen? Verdauungsprobleme, Konzentrationsstörungen, Unruhe oder Energielosigkeit? Für meine Patienten analysiere ich deren Essgewohnheiten und erarbeite individuelle Pläne zur Ernährungsumstellung. Manchmal kann sich hinter diffusen Problemen sogar eine unerkannte Nahrungsmittelunverträglichkeit verstecken. Doch meist genügt es, mit Zucker (auch verstecktem) bewusster umzugehen, industrielle Fertigspeisen gegen frische Alternativen auszutauschen und das eine oder andere "Powerfood" auf den Speiseplan aufzunehmen. Ich verrate Ihnen, welche Nahrungsmittel ihre Nerven stärken, wie Eiweiß in der richtigen Bioverfügbarkeit aufgenommen werden kann und wie sie ausreichend Mineralstoffe und Vitamine bekommen.

Eine Ernährungsumstellung hat viele positive Effekte - neben Gewichtsverlust kann der Blutzucker und Cholesterinspiegel reguliert werden, die Verdauung harmonisiert werden und zum Teil auch Gelenkbeschwerden beeinflusst werden.